Herzlich Willkommen in der wunderbaren Welt des tiefen weichen Blechs!

auf den Seiten des Deutschen Tubaforums e.V.
Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit über 600 Mitgliedern deutschland- und weltweit. Unser Ziel ist u.a. die Förderung des Spiels auf den tiefen „weichen“ Blechblasinstrumenten Tuba, Euphonium, Tenorhorn und Bariton. Neben dem Ausbau unseres Netzwerkes veranstalten wir auch eigene Fortbildungen vom internationalen Meisterkurs über Wochenend-Workshops in Landesmusikakademien bis hin zu regionalen Tagesseminaren. [
mehr zum Tubaforum ] [ Download Aufnahmeformular ]

Natürlich unterstützen wir auch das (tägliche) Üben. Hier einige Übungen, die bei regelmäßiger Anwendung sicher zum Erfolg führen.
[ Download tägliche Übungen ]

Bild rechts: In Volkach dabei:
Das Tubaquartett des Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr.
Bootsmann Robin Krauß,  Oberfeldwebel Sören Wehn, Oberfeldwebel Jannik Schulze und Feldwebel Lukas Mauckner (auch als Solist zu hören)

Anfang November findet der traditionelle Workshop für Tuba/Euphonium/Tenorhorn und Bariton in der malerischen fränkischen Mainmetropole statt. Erwartet werden wieder ca. 100 Spielerinnen und Spieler der tiefen „weichen“ Blechblasinstrumente. Höhepunkt ist sicherlich das Konzert des Symphonischen Blasorchesters Volkach mit dem Solisten Jörg Wachsmuth an der Riesentuba in der Mainschleifenhalle.

Begleitet wird der Workshop durch eine große Ausstellung von Instrumenten und Zubehör.
Vor Ort sein werden die Firmen Buffet Group (Melton, B&S), Miraphone, Fachmarkt Blasinstrumente, Musikhaus Thomann, Andreas Klingspohr, Willson (CH).

Inhalt: Roland Szentpáli (*1977) Pearls III für Tuba solo, Klavier und drei Background-Tuben (2010) Arild Plau (1920–2005) Concerto für Tuba und Streicher (1990) William Kraft (*1923) Encounters II für Tuba solo (1964) John D. Stevens (*1951) The Liberation of Sisyphus John Harmon (*1935) Silhouette für Tuba und Klavier (1992) John D. Stevens Dances für Tuba solo und drei Tuben (1978)

[ Bestellung ]

INHALT: RALPH VAUGHAN WILLIAMS Konzert für Basstuba und Orchester WILLI MÄRZ Divertimento für Tuba, Harfe und Orchester TORBJÖRN IWAN LUNDQUIST (1920-2000) Landscape für Tuba, Streichorchester und Klavier ANDREA CSOLLÁNY (*1964) Prayer für Tuba, Harfe und Streicher IONEL DUMITRU (1915-1997) Arr. Willi März Rumänischer Tanz Nr. 2Bestellung ]

Ein Abend voller Witz, Musik und Liebe

Mit Tom Pauls, KV Prof. Jörg Wachsmuth und Masumi Sakagami

Ilse Bähnert, die lustige Witwe aus Sachsen, erklärt klassische Musik einmal ganz anders! Begleitet wird sie von der japanischen Pianistin Masumi Sakagami und dem Kammervirtuosen und Tuba-Weltmeister Prof. Jörg Wachsmuth, Mitglied der Dresdner Philharmonie.

[ Bestellung ]

Im Jahr 2013 wurde Andreas Martin Hofmeir als erster Tubist überhaupt mit dem ECHO Klassik als Instrumentalist des Jahres ausgezeichnet. Hier seine neueste CD: Stradihumpa, Musik für Tuba und Violine. Mehr dazu unter sowie Bestellung [hier]

[ www.andreas-martin-hofmeir.de]

Tägliche Übungen natürlich unterstützen wir das tägliche Üben. Und die Woche hat 7 Tage! Aus diesem Grunde sind hier einige Übungen in den gängigen Transpositionen zu finden. Für B-Tuba, F-Tuba, Tenorhorn, Bariton und Euphonium in C (Bassschlüssel) oder in Bb (Violinschlüssel)

 [ Übungen fürs tiefe Blech ]

Das Deutsche Tubaforum e.V. ist förderndes Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e. V..