Herzlich Willkommen in der wunderbaren Welt des tiefen Blechs!

auf den Seiten des Deutschen Tubaforums e.V.

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit über 600 Mitgliedern deutschland- und weltweit. Unser Ziel ist u.a. die Förderung des Spiels auf den tiefen „weichen“ Blechblasinstrumenten Tuba, Euphonium, Tenorhorn und Bariton. Neben dem Ausbau unseres Netzwerkes veranstalten wir auch eigene Fortbildungen vom internationalen Meisterkurs über Wochenend-Workshops in Landesmusikakademien bis hin zu regionalen Tagesseminaren.
[ mehr zum Tubaforum ]
[
Download Aufnahmeformular ]

Natürlich unterstützen wir auch das (tägliche) Üben. Hier einige Übungen, die bei regelmäßiger Anwendung sicher zum Erfolg führen.
[Download tägliche Übungen ]

Hier erfahrt ihr alles über unsere Fortbildungen, es gibt Rückblicke auf vergangene Veranstaltungen und Ausschreibungen der Workshops und Meisterkurse im nächsten Jahr.

5. Workshop Tiefes Blech: Jetzt anmelden!

Bereits zum fünften Mal veranstalten die Musikschulen aus Korntal und Ditzingen gemeinsam den Workshop für tiefes Blech. Hier finden Sie den Info-Flyer (177,3 KiB), hier das Anmeldeformular (127,9 KiB). Aufgrund der Schulschließungen wurde der Workshop auf September verschoben.

So, liebe Tiefblecher*innen

falls Euch die Zeit lang wird, am Instrument ist immer noch etwas zu verbessern, am Ansatz auch! Es gibt auch Moll-Tonleitern und Dreiklänge mit Umkehrung. Hier zunächst allgemein zugänglich die Hits dieser Zeit, sowie eine Bearbeitung der 1. Invention von J.S.Bach, die man so nicht erwartet, die aber durchaus auch so gemeint sein kann vom alten Meister.

Tipp: Wenn Ihr die Anzeige vergrößern wollt, bitte auf das Vergrößerungs-Kästchen ganz rechts klicken, nicht auf die Lupe mit dem +. Bei dieser erscheint der Hinweis, die APP zu laden und zu installieren.

Große Instrumente, starke Rhythmen.

Vom 7. – 9.2.2020 fand in Bad Säckingen der 1. Groove-Bass Workshop für Sousaphon statt.

Unter der Leitung von Peter Laib, Jonas Urbat und Philipp Westermann wurden die Grundfesten der ehrwürdigen historischen Trompeterstadt mächtig in Wallung versetzt. Neben Spieltechnik und Ensemble gab es auch einiges an Technik zu sehen sowie so manchen Profi-Tipp aus der Brass-Pop-Szene.  [ Presse Badische Zeitung ]

Das Deutsche Tubaforum e.V. ist förderndes Mitglied im Verband deutscher Musikschulen e. V..